Wirbensäulentherapie nach Dorn  
Homöopathie
Kinesiologie
Farbpunktur nach Mandel
Manuelle Lymphdrainage
Wirbelsäulentherapie
Reflektorische Fussmassage
Colon-Hydrotherapie
Metabolic balance

Lomi Lomi

Ayurveda

Bei der Wirbelsäulentherapie nach Dorn werden die Beinlängen kontrolliert und korrigiert. Gelenke, Becken und Wirbel werden durch Bewegungen oder sanften Druck wieder in ihre Position gebracht.

Jede Bewegung beruht auf einem feinen Zusammenspiel mehrerer Muskeln, Gelenke, Knochen, Nerven etc. Häufig zieht eine zu harte oder einseitig verspannte Muskulatur die Wirbel aus ihrer Achse. Ist ein Wirbel verschoben, können die aus der Wirbelsäule austretenden Nerven so irritiert werden, dass sie Schmerzen und Funktionsstörungen sogar innerer Organe auslösen.

Zum Abschluss wird mit einer speziellen Massagetechnik auf einem Luftkissen an Muskulatur und Wirbelsäule gearbeitet. Eine überaus angenehme Kombination von Schwingen und Dehnen entlastet die Wirbelsäule und entspannt die Muskulatur in optimaler Weise.